10 Jun

Ein Pokal für unsere Jugend

Beim Bezirksbewerb am 10. Juni in St. Lorenzen bei Knittelfeld sicherte sich unsere Feuerwehrjugend gemeinsam mit der Jugend der FF-Feistritz den hervorragenden 2. Platz!
Voller Stolz gratulieren wir zu dieser ausgezeichneten Leistung.

Danke an LM d.F. Andreas Gerold und OFM Silvia Schlojer für die top Vorbereitung!
 
Fotos in der Fotogalerie!
09 Jun

Technische Übung

Am Freitag, 09. Juni stand die Annahme eines Verkehrsunfalls in Althofen am Übungsplan.
Gemeinsam mit der nachalamierten FF Feistritz wurde die Rettung zweier eingeklemmter Personen aus einem Autowrack durchgeführt, die Straße abgesichert und Lotsen aufgestellt, ein Sanitätsplatz eingerichtet, Öl gebunden sowie ein doppelter Brandschutz aufgebaut.
Einsatzleiter: BM Michael Tockner
Übungsaufsicht und Dokumentation: HBI Manuel Galler
Gruppenkommandanten: HBI a.D. Edmund Plank, HLM Hubert Galler, HBI Nikolai Bischof
Alles in allem, eine sehr gelungene Übung!
Fotos in der Fotogalerie!
30 Apr

Maibaumaufstellen bei der Festhalle in Peterdorf

Am 30. April wurde unter dem Kommando unseres Maschinenmeisters Siegfried Klünsner, der Maibaum beim Moar in Peterdorf aufgestellt.
Ein herzlicher Dank gilt Familie Gerold vlg. Moar, Familie Burkhard Stock (Spender des Maibaumes) sowie unserer Bevölkerung, für das zahlreiche Erscheinen und die tatkräftige Unterstützung!

Fotos in der Fotogalerie!

23 Apr

Bach – und Rüsthausreinigung

Der 22. und 23. April waren heuer die Tage des Frühjahrsputzes der FF Peterdorf.
Am Samstagnachmittag wurde die Bachreinigung beim „Siglbachl“ in Althofen durchgeführt, wo wieder Muskelkraft und Baggerschaufel zum Einsatz kamen.
Am Sonntag stand dann die Grundreinigung im Rüsthaus am Plan. Viele Kameraden und Kameradinnen wirkten tatkräftig mit, um unser Rüsthaus in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Weitere Fotos in der Fotogalerie.

 

22 Apr

„Heißausbildung“

5 Mann der FF Peterdorf stellten sich am 22. April ganztägig dem heißen Übungsszenario, der sogenannten „Heißausbildung“ an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring.
Beübt werden bei dieser Sonderausbildung der Atemschutzeinsatz sowie die Überwachung der Gruppe mittels Außenüberwachung.  In einem speziellen Containersystem testet man die Atemschutzgeräteträger bei glühender Hitze auf Herz und Nieren. So werden das richtige Vorgehen, Verhalten und die perfekte Einsatztaktik trainiert.
Eine sehr realitätsnahe Erfahrung, die zwar manchen an die Grenzen seiner körperlichen Leistungsfähigkeit zwingt, aber jedem Atemschutzgeräteträger sehr zu empfehlen ist.

Weitere Fotos in der Fotogalerie.

27 Feb

Faschingrennen 2017

Pünktlich um 6 Uhr war es am Damischen Montag, 27.02.2017 wieder soweit.
Angeführt vom Wegauskehrer Stefan Rohn, zog ein imposanter Zug von „Weißen“, gefolgt von den Bauersleuten, dem Junger und der Kranzlerin, dem Rossknecht mit seinem Ross, dem Fleischhacker und Schinder sowie unzähligen Vetteln von Haus zu Haus (in Peterdorf, Althofen, Laasen, Glanz und Eichberg) um den Winter auszutreiben.
Vom Junger, HBI Manuel Galler, wurde zum sogenannten „Faschingeingraben“ ins GH Würschl geladen, wo dann auch zahlreiche begeisterte Besucher den Faschingszug kurz vor 19 Uhr in Empfang genommen haben.
Die Musik spielte zum Tanz auf, das Ross wurde geschlachtet und mit dem G‘stanzl singen der Fasching nach altem Brauch „eingegraben“.

Ein herzliches Vergelt’s Gott an die Bevölkerung für die liebe Aufnahme, Gastfreundschaft und großzügigen Spenden.

Weiters bedanken wir uns bei der LJ Peterdorf-Althofen für das Mitwirken sowie bei der Bauernkapelle des MV Althofen und den Kälberer Buam für die tolle musikalische Umrahmung.

Auch ServusTV berichtete über unser Faschingrennen: https://www.servustv.com/at/Medien/Servus-am-Abend98

24 Feb

27.02.2017: Faschingrennen in der Altgemeinde

Strecke: Petzl vlg. Taurer – Glanz – Peterdorf Schattseite – Laasen – Althofen – Hinterer Eichberg – Vorderer Eichberg – Peterdorf Sonnseite – Althofen Novak bis Feichtner.

Einrennen um ca. 19.00 Uhr im Gasthaus Würschl in Althofen.

Zum Faschingeingraben am Damischen Montag im Gasthaus Würschl in Althofen laden wir herzlich ein – Beginn: 19:00 Uhr

Im Voraus bedanken wir uns schon jetzt herzlichst bei der Bevölkerung für die Unterstützung und Gastfreundschaft.
Der Reingewinn wird zum Ankauf von Ausrüstungsgegenständen verwendet!

03 Feb

Die Wehrführung

Feuerwehrkommandant: HBI Manuel Galler
Feuerwehrkommandantstellvertreter: OBI Mario Stock
Ausbildung: LM d.F. Bernhard Ressler
Sanität: LM d.S. Carina Galler
Funk: OLM d.F. Michael Galler
Atemschutz: LM d.F. Markus Fritz
Kassier: LM d.V. Klement Dorfer
Gerätemeister: OLM d.F. Heinz Galler
Maschinenmeister: OLM d.F. Siegfried Klünsner
Zugskommandant 1: BI Eberhard Feichtner
Zugskommandant 2: OBM Michael Tockner
Zugskommandant 3: HBI a.D. Edmund Plank
Schriftführer: LM d.V. Silvia Schlojer
EDV: LM d. V. Nicola Eichmann
Jugend: LM d.F. Simon Auer
Senioren: EHBM Otto Plank 

 

03 Feb

Feuerwehr Peterdorf unter neuem Kommando

Das neue Kommando der FF Peterdorf: HBI Manuel Galler und OBI Mario Stock.

Bei der am 3. Februar 2017 abgehaltenen Wehrversammlung, wurde in gewohnter Weise von den Beauftragten ausführlichst über die einzelnen Teilbereiche berichtet. Vor allem die Jugendarbeit, Aus- und Weiterbildung bzw. Vorbereitung zu diversen Bewerben werden in der FF Peterdorf hoch geschrieben.
Insgesamt leisteten die Kameraden im vergangenen Jahr rund 4.600 freiwillige Stunden und hatten 10 Einsätze zu bewältigen.
Hauptthema dieser Wehrversammlung war aber sicherlich die Wahl zum neuen Führungsteam. Der scheidende HBI Edmund Plank, unter dem 36 Mitglieder der FF Peterdorf beigetreten sind, stellte sich nach 11 Jahren nicht mehr der Wahl. An seine Stelle rückt Manuel Galler, der mit 22 Jahren zu den jüngsten Kommandanten des Landes zählt. Sein Stellvertreter Mario Stock folgt Thomas Galler als OBI.