15 Mai

KHD Übung

Die heurige KHD-Übung, fand diesmal in unserer Gemeinde statt.

Als Übungsszenario galt: Unwetter im Katschtal. Nachdem der KHD-Stab die Aufgaben an die jeweiligen Einheiten verteilt hatte, hatten die Feuerwehren aus den Bereichen Murau, Judenburg und Knittelfeld mit insgesamt 3 Schadstellen zu kämpfen. Am Vorderen Eichberg galt es, verletzte Personen aus Autowracks zu befreien und zu versorgen. Bei der „Zitz Kurve“ musste ein mobiler Hochwasserschutz, der hauptsächlich aus Europaletten bestand, aufgebaut werden. Auch hier galt es verletzte Personen zu retten und zu versorgen.

Die letzte Schadstelle befand sich beim Teich der Familie Stock in Peterdorf. Hier wurde der komplette Teich mithilfe Tauchpumpen und Chiemseepumpen bis zu einem gewissen Wasserstand ausgepumpt. Nachdem alles wieder zusammengeräumt und verstaut wurde, bekamen alle Kameraden und Kameradinnen ein wohlverdientes Essen im RH Althofen.

Weitere Fotos in der Fotogalerie!

04 Mai

Bach- und Rüsthausreinigung

Am 14. und 15.April war es wieder Zeit für den jährlichen Frühjahrsputz der FF Peterdorf. Heuer fand die Bachreinigung in Peterdorf statt. Die fleißigen Helfer wurden später als Belohnung auf ein Essen beim Tafls eingeladen.

Am Sonntag wurde das Rüsthaus auf Vordermann gebracht. Vielen Dank nocheinmal an alle Kameraden und Kameradinnen die tatkräftig dafür gesorgt haben, dass unser Rüsthaus in neuem Glanz erstrahlt.

Fotos in der Fotogalerie!

28 Mrz

93. Wehrversammlung 2018

Am 2. März 2018 wurde die alljährliche Wehrversammlung in gewohnter Weise im Kultursaal der FF-Peterdorf abgehalten. Die Beauftragten der einzelnen Teilbereiche haben ausführlichst über ihre Tätigkeiten berichtet. Die Aus- und Weiterbildung sowie die Jugendarbeit sind ein wichtiges Standbein in der FF-Peterdorf. Über 22 Einsätze sowie 7900 freiwillige Stunden hatten die Kameraden und Kameradinnen der Feuerwehr im vorherigen Jahr geleistet. Des Weiteren übernimmt FM Simon Auer die Stelle als Jugendwart, da sein Vorgänger Andreas Gerold aus zeitlichen Gründen diese Tätigkeiten nicht mehr ausüben kann. . Auch 2 Neuzugänge hat die Feuerwehr zu verzeichnen. Mit JFM Elena Eichmann und PFM Carina Resch wurden 2 neue Mitglieder herzlichst in die Feuerwehr aufgenommen. In den Aktivstand übernommen, wird FM David Galler.

Außerdem ist es HBI Manuel Galler eine große Ehre, Eberhard Feichtner für seine 18-jährige Tätigkeit in der Feuerwehr ihn zum Brandinspektor zu befördern. Dies ist das erste Mal in der Geschichte der FF Peterdorf. Ziele für das Arbeitsjahr 2018 sind unter anderem die Teilnahme an diversen Bewerben, sowie weitere Fortbildungen. Auch der Landesjugendleistungsbewerb in St.Peter, der von 13.Juli bis 14.Juli stattfindet, ist ein Fixpunkt im heurigen Jahr.

Nachdem die zahlreich erschienenen Ehrengäste ihre Ansprachen abhielten, bedankte sich HBI Manuel Galler für die netten Worte, kündigte die am 21.April stattfindende KHD-Übung an und beendete die 93.Wehrversammlung mit einem steirischen „Gut Heil“.

05 Feb

Erfolgreich bei den Landeswinterspielen!

Am 27. und 28. Jänner fanden die heurigen Winterspiele der Feuerwehren im Lachtal statt.
Mit 6 Moarschaften trat die FF Peterdorf im neuen „Ice Park“ der Greimarena St. Peter/Kbg. beim steirischen Eisstockschießen an und stellte somit die größte Mannschaft des Landes.
Beim Ski- bzw. Snowboardbewerb gingen 13 Rennläufer unserer Wehr an den Start und konnten hervorragende Plätze erreichen.
Wir gratulieren unserer Landessiegerin im Snowboarden Carina Resch und unseren zwei Vizelandesmeistern Ferdinand Schlojer und Benedikt Leitner sehr herzlich zu ihren ausgezeichneten Leistungen.
Von rund 160 Startern sicherte sich die FF Peterdorf auch den 2. Mannschaftsplatz im Alpinbewerb.
Ein erfolgreiches und kameradschaftliches Wintermärchen für unsere Feuerwehr.

17 Jan

Ball der Feuerwehren

Zu einer rauschenden Ballnacht luden vergangenen Samstag, den 13. Jänner, die 3 Feuerwehren der Marktgemeinde St. Peter/Kbg. in die Greimhalle.
Eröffnet wurde der 16. Ball der Feuerwehren mit der traditionellen Polonaise, einstudiert von OBI Mario Stock.
Danach wurden die Ballbesucher von den 3 Wehrhauptmännern Gerhard Zirker, Nikolai Bischof und Manuel Galler herzlich willkommen geheißen.
Schwungvolle Stimmung und gute Laune brachten heuer die heimischen „Specky’s“ auf das Tanzparkett.
Einige glückliche Ballgäste durften sich wieder über die tollen Preise der Mitternachtsverlosung freuen, die Junggebliebenen amüsierten sich in der Disco bis in die frühen Morgenstunden.

Fotos vom Ball der Feuerwehren und Bericht unserer Kameradin Anita Galler:
https://www.meinbezirk.at/murau/leute/ball-der-feuerwehren-in-der-greimhalle-st-peter-d2374698.html

21 Nov

Herbstnews

Bronze, Silber und Gold…

…über diese Abzeichen durften sich 3 Gruppen der FF Peterdorf bei der Branddienstleistungsprüfung am 28. Oktober freuen! Nicht weniger als 20 Übungseinheiten, geleitet von unserem Ausbildungsbeauftragen Bernhard Ressler führten zu diesem ausgezeichneten Erfolg! Herzliche Gratulation und vielen Dank für die zahlreichen Trainingsstunden. Ein großes Dankeschön ergeht auch an unseren Kameraden Galler Wolfgang für die Bereitstellung des Übungsplatzes.

Voller Stolz gratulieren wir unserem Jungfeuerwehrmann David Galler zur höchsten Auszeichnung des Landes im Jugendbereich – dem Landesjugendleistungsabzeichen in Gold.

Diese spezielle Theorie- und Praxisprüfung wurde am 4. November in der Landesfeuerwehrschule in Lebring abgehalten.

Weiters holte sich ein Atemschutztrupp bei der einsatznahen Prüfung das Abzeichen in Silber, auch unsere Teilnehmer vom Funkbewerb kehrten mit einem Siegerlächeln und Pokalen heim.

Zahlreiche Kameraden nahmen am internen Erste-Hilfe Kurstag teil, der im Rüsthaus der FF Peterdorf veranstaltet wurde.

Ebenso war die FF Peterdorf mit einer Mannschaft am geglückten Weltrekordversuch in Seckau, einer einzigartigen KHD-Übung vertreten.

Als Abschluss unseres Übungsjahres findet im Herbst alljährlich die Einwinterungsübung statt, bei der sämtliche Hydranten unseres Löschbereiches kontrolliert, Saugstellen und Löschteiche überprüft sowie Fahrzeuge winterfit gemacht werden und das Rüsthaus einer Generalreinigung unterzogen wird. Somit sind wir auch im Winter für den Ernstfall gerüstet.

10 Sep

Maibaumumschneiden

Am 10. September durften wir zahlreiche Gäste zum traditionellen Maibaumumschneiden in der Festhalle Peterdorf begrüßen.
Einen Ohrenschmaus bot uns der MV Althofen – für das leibliche Wohl standen Gegrilltes, Kuchen, Almkaffee und top Weine auf der Menükarte.
Um 14 Uhr wurde der Maibaum mit vereinten Kräften umgeschnitten und danach als Hauptpreis inkl. einer Motorsäge verlost.
Vielen Dank an alle Loskäufer und Festbesucher für die großzügige Unterstützung!

Fotos in der Fotogalerie!

17 Jun

Sieger bei  „POWER ON THE ROPE“

Kameradschaft ist, wenn alle am gleichen „Strick“ ziehen!

seil1Unter diesem Motto brachte es die junge Mannschaft der FF Peterdorf beim Seilziehen, im Rahmen des 120-jährigen Bestandjubiläums der FF St. Peter, am 17. Juni 2017 bis zum Sieg!!!
Ein aufregendes Spektakel voller Kraft, Adrenalin und Zusammenhalt, das sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.
Wir gratulieren auf das Allerherzlichste zum 1. Platz und lassen euch hochleben!

10 Jun

Ein Pokal für unsere Jugend

Beim Bezirksbewerb am 10. Juni in St. Lorenzen bei Knittelfeld sicherte sich unsere Feuerwehrjugend gemeinsam mit der Jugend der FF-Feistritz den hervorragenden 2. Platz!
Voller Stolz gratulieren wir zu dieser ausgezeichneten Leistung.

Danke an LM d.F. Andreas Gerold und OFM Silvia Schlojer für die top Vorbereitung!
 
Fotos in der Fotogalerie!
09 Jun

Technische Übung

Am Freitag, 09. Juni stand die Annahme eines Verkehrsunfalls in Althofen am Übungsplan.
Gemeinsam mit der nachalamierten FF Feistritz wurde die Rettung zweier eingeklemmter Personen aus einem Autowrack durchgeführt, die Straße abgesichert und Lotsen aufgestellt, ein Sanitätsplatz eingerichtet, Öl gebunden sowie ein doppelter Brandschutz aufgebaut.
Einsatzleiter: BM Michael Tockner
Übungsaufsicht und Dokumentation: HBI Manuel Galler
Gruppenkommandanten: HBI a.D. Edmund Plank, HLM Hubert Galler, HBI Nikolai Bischof
Alles in allem, eine sehr gelungene Übung!
Fotos in der Fotogalerie!