10 Aug

Brand am Campingplatz „Bella Austria“

Am Dienstag, 09.08.2011 wurden wir um 4:11 Uhr per Sirenenalarm zum Campingplatz Bella Austria gerufen. Ein 25 m² großes Zelt einer holländischen Urlauberfamilie hatte Feuer gefangen.
Heftiges Husten der vierjährigen Tochter weckte gegen 4 Uhr Früh die Eltern. Zu diesem Zeitpunkt stand das 25-Quadratmeter-Zelt bereits in Brand. Alle vier Familienmitglieder konnten sich ins Freie retten und wurden nach der Erstversorgung durch ein Rettungsteam ins Krankenhaus Friesach eingeliefert.


Der Sachschaden wurde mit rund 10.000 Euro angegeben.
Die FF Peterdorf war mit 20 Mann und 3 Fahrzeugen im Einsatz.

Neben zahlreichen Zeitungsberichten (Kleine Zeitung , Krone, …) wurde von diesem Brand auch ein Bericht in „Heute in Österreich“ und „Steiermark heute“ im ORF gebracht.