21 Nov

Herbstnews

Bronze, Silber und Gold…

…über diese Abzeichen durften sich 3 Gruppen der FF Peterdorf bei der Branddienstleistungsprüfung am 28. Oktober freuen! Nicht weniger als 20 Übungseinheiten, geleitet von unserem Ausbildungsbeauftragen Bernhard Ressler führten zu diesem ausgezeichneten Erfolg! Herzliche Gratulation und vielen Dank für die zahlreichen Trainingsstunden. Ein großes Dankeschön ergeht auch an unseren Kameraden Galler Wolfgang für die Bereitstellung des Übungsplatzes.

Voller Stolz gratulieren wir unserem Jungfeuerwehrmann David Galler zur höchsten Auszeichnung des Landes im Jugendbereich – dem Landesjugendleistungsabzeichen in Gold.

Diese spezielle Theorie- und Praxisprüfung wurde am 4. November in der Landesfeuerwehrschule in Lebring abgehalten.

Weiters holte sich ein Atemschutztrupp bei der einsatznahen Prüfung das Abzeichen in Silber, auch unsere Teilnehmer vom Funkbewerb kehrten mit einem Siegerlächeln und Pokalen heim.

Zahlreiche Kameraden nahmen am internen Erste-Hilfe Kurstag teil, der im Rüsthaus der FF Peterdorf veranstaltet wurde.

Ebenso war die FF Peterdorf mit einer Mannschaft am geglückten Weltrekordversuch in Seckau, einer einzigartigen KHD-Übung vertreten.

Als Abschluss unseres Übungsjahres findet im Herbst alljährlich die Einwinterungsübung statt, bei der sämtliche Hydranten unseres Löschbereiches kontrolliert, Saugstellen und Löschteiche überprüft sowie Fahrzeuge winterfit gemacht werden und das Rüsthaus einer Generalreinigung unterzogen wird. Somit sind wir auch im Winter für den Ernstfall gerüstet.